15-jährige Mopedlenkerin im Mühlviertel von Pkw erfasst

Engerwitzdorf (APA) - In der Gemeinde Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Montag gegen 12.40 Uhr eine 15-jährige Mopedlenkerin von...

Engerwitzdorf (APA) - In der Gemeinde Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Montag gegen 12.40 Uhr eine 15-jährige Mopedlenkerin von einem Pkw erfasst worden. Wie die Polizei berichtete, dürfte die Schülerin an einer Kreuzung den Wagen übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Auto, dabei wurde die Jugendliche auf die Straße geschleudert.

Die Zweiradlenkerin wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in den Med Campus III nach Linz geflogen. Der Autolenker aus Tirol (38), seine hochschwangere Ehefrau (28) und die drei Kinder im Alter von 2, 6 und 9 Jahren dürften den Unfall unverletzt überstanden haben. Sie wurden aber sicherheitshalber zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Linz gebracht.


Kommentieren