Formel 1: Gasly mit Start aus der Boxengasse in Baku bestraft

Baku (APA) - Red-Bull-Pilot Pierre Gasly muss am Sonntag (14.10 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky) aus der Boxengasse in den Formel-1-Grand-Pri...

Baku (APA) - Red-Bull-Pilot Pierre Gasly muss am Sonntag (14.10 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky) aus der Boxengasse in den Formel-1-Grand-Prix von Aserbaidschan in Baku starten. Diese Strafe erhielt der Franzose, weil er im Freien Training am Freitagnachmittag nicht wie gefordert zur Abwaage seines Boliden gekommen war. Sein Team sprach von einem Missverständnis, konnte die Stewards davon aber nicht überzeugen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren