23-Jährige rollte in Wildermieming mit Auto in Ziegenstall

Die Lenkerin wurde bei dem Unfall am Dienstagvormittag verletzt. Am Auto der jungen Frau entstand Totalschaden.

  • Artikel
Am Auto entstand Totalschaden.
© Zeitungsfoto.at

Wildermieming – Kurioser Unfall am Dienstag in Wildermieming: Eine 23-jährige Frau fuhr am späten Vormittag auf der B189 Richtung Osten, als sie aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam. Das Auto rollte daraufhin mehrere hundert Meter über ein angrenzendes Feld und prallte schließlich frontal gegen einen hölzernen Ziegenunterstand.

Die Einheimische erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Die Ziegen konnten sich laut Feuerwehr Wildermieming rechtzeitig in Sicherheit bringen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (TT.com)

© zeitungsfoto.at

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte