28-jähriger Radfahrer bei Unfall in Innsbruck schwer verletzt

Gegen 18.50 Uhr war am Samstag ein 28-jähriger Radfahrer in der Weiherburggasse in Innsbruck unterwegs, als er einen Pkw überholen wollte. D...

(Symbolfoto)
© TT/Murauer

Gegen 18.50 Uhr war am Samstag ein 28-jähriger Radfahrer in der Weiherburggasse in Innsbruck unterwegs, als er einen Pkw überholen wollte. Da dieser genau zu diesem Zeitpunkt zum links Abbiegen ansetzte, kam es zur seitlichen Kollision.

Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte