29-Jähriger wurde vor Innsbrucker Lokal bewusstlos geschlagen

In der Nacht auf Sonntag wurde ein 29-jähriger Mann nach einem Streit in der Innsbrucker Badgasse von einem bisher Unbekannten zusammengeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto.
© TT/Thomas Murauer

Innsbruck – Ein bisher unbekannter Mann hat in der Nacht auf Sonntag einen 29-Jährigen vor einem Lokal in der Innsbrucker Badgasse bewusstlos geschlagen. Die Kontrahenten dürften laut Polizei zuvor eine verbale Auseinandersetzung gehabt haben. Der Streit eskalierte. Der 29-Jährige musste mehrere Faustschläge einstecken und wurde dabei verletzt.

Die Polizei veröffentlichte eine Täterbeschreibung und bittet um Hinweise unter Tel. 059133-7585.

Der Täter ist 1,80 bis 1,90 Meter groß und hat dunkelbraune schulterlange Locken. Er trug einen roten Pullover oder eine Jacke mit Kapuze der Marke Smith & Jones mit einem weißen Schriftzug am rechten Ärmel, sowie eine schwarze Wollmütze und eine schwarze Armbanduhr. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte