Zuckerkrankheit: Neue Hilfen im Diabetes-Kampf

Mit Diabetes leben bedeutet maximale Disziplin. Ein Umdenken in der Ernährung und neue technische Entwicklungen machen aber Hoffnung.

Umzingelt: Zucker, der heute meist omnipräsent ist, ist für Diabetiker nur in Maßen erlaubt.
© iStock

Von Andrea Wieser

Der Volksmund sagt „Zuckerkrankheit“, der Mediziner „Diabetes mellitus“. Gemeint ist die Stoffwechsel-Erkrankung, bei der der Körper zu wenig Insulin bildet oder die Insulin-Wirkung unzureichend ist. Unbehandelt führt das zu erhöhten Blutzuckerwerten, langfristig kann es zu Komplikationen und tödlichen Spätschäden an Organen und Blutgefäßen kommen.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte