Musikalische Maiandacht in Kaltenbrunn

Trotz widrigen Wetters bestens besucht war die Wallfahrtskirche Kaltenbrunn kürzlich beim Mariensingen, koordiniert von Christa Mair-Hafele,...

Die Oberländer Sängerrunde.
© Volksmusikverein

Trotz widrigen Wetters bestens besucht war die Wallfahrtskirche Kaltenbrunn kürzlich beim Mariensingen, koordiniert von Christa Mair-Hafele, stv. Leiterin des Tiroler Volksmusikvereins.

„Für die feierlich-musikalische Maiandacht konnten wir viel Lob ernten", resümierte die Koordinatorin. „Das sehen wir auch als Auftrag, das Mariensingen weiterhin zu veranstalten." Mitwirkende waren die Oberländer Sängerrunde, Bläser der MK Kauns, das Loantalbiche Trio sowie der junge Viergesang K, M hoch 3. (hwe, TT)

Koordinatorin Christa Mair-Hafele führte durch das Programm.
© Volksmusikverein

Kommentieren


Schlagworte