Radsport: Doping-Geständnis 2 - Nicht mehr Schweizer Nationaltrainer

Berlin (APA/sda) - Danilo Hondo ist nicht mehr Nationaltrainer der Schweizer Straßen-Radprofis. Der Deutsche sei als Folge seines Doping-Ges...

Berlin (APA/sda) - Danilo Hondo ist nicht mehr Nationaltrainer der Schweizer Straßen-Radprofis. Der Deutsche sei als Folge seines Doping-Geständnisses per sofort freigestellt worden, teilte Swiss Cycling am Sonntag mit. Der vorher als Nachwuchscoach in der Schweiz tätige Hondo war nach den Olympischen Spielen 2016 zum Nationaltrainer aufgestiegen.


Kommentieren