Mann rutschte in Brixlegg aus und stürzte zwischen Zug und Bahnsteig

Der Tiroler rutschte just in dem Moment aus, als er in den Zug einsteigen wollte. Er stürzte in den Spalt zwischen Bahn und Bahnsteigkante und wurde leicht verletzt.

Einsatz der Rettung am Bahnhof in Brixlegg.
© ZOOM.TIROL

Brixlegg – Die glatte Ledersohle seiner Halbschuhe wurden einem 51-jährigen Tiroler Montagfrüh beim Einsteigen in einen Zug zum Verhängnis. Gerade als er den Zug betreten wollte, rutschte der Mann aus und stürzte daraufhin in den Spalt zwischen Zug und Bahnsteigkante.

Wie ein Sprecher der Tiroler Polizei mitteilte, konnte sich der Unterländer aber selbstständig befreien, während der Zug noch stand. Er erlitt Abschürfungen und Schwellungen an den Unterschenkeln und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Schlagworte