Radsport: Kolumbianer Molano bei Giro aus Rennen genommen

Grosseto (APA) - Der kolumbianische Radprofi Juan Sebastian Molano ist von seinem Team UAE beim Giro d‘Italia aus dem Rennen genommen worden...

Grosseto (APA) - Der kolumbianische Radprofi Juan Sebastian Molano ist von seinem Team UAE beim Giro d‘Italia aus dem Rennen genommen worden. Ein interner Gesundheitstest hätte „offenbar ungewöhnliche physiologische Ergebnisse“ gebracht, teilte der Rennstall am Dienstag vor der vierten Etappe mit.

„In Zusammenarbeit mit der UCI werden wir mit weiteren Kontrollen in den nächsten Wochen versuchen, den Grund zu finden“, hieß es in der Stellungnahme des von den Arabischen Emiraten gesponserten Teams, das am Vortag mit Fernando Gaviria (COL) den Etappensieger gestellt hatte.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren