Einbrecherduo im Bezirk Bruck an der Leitha geschnappt

Hainburg (APA) - Gleich mehrere Einbruchsdiebstähle soll ein slowakisches Duo in der Nacht auf Samstag in Hainburg (Bezirk Bruck an der Leit...

Hainburg (APA) - Gleich mehrere Einbruchsdiebstähle soll ein slowakisches Duo in der Nacht auf Samstag in Hainburg (Bezirk Bruck an der Leitha) versucht haben. Die Tour der beiden endete jäh, die Männer im Alter von 30 und 32 Jahren wurden Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge Samstagfrüh festgenommen. Beide waren bei ihren Einvernahmen geständig.

Bereits am Freitag um 21.00 Uhr war das Duo beim Einbruchsversuch in die Tiefgarage eines Hainburger Mehrparteienhauses beobachtet und angezeigt worden. Der 30-jährige Verdächtige wurde laut Exekutive später festgenommen, als er versuchte, in eben dieses Gebäude einzubrechen. Unweit davon klickten wenig später die Handschellen für seinen Komplizen in einem Waldstück.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde den Beschuldigten ein weiterer versuchter Einbruch in der Nacht auf den 11. Mai in Hainburg zugeordnet. Der 32-Jährige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert, sein jüngerer Kompagnon auf freiem Fuß angezeigt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren