Wiener Börse (Einheitswerte) - HTI-Aktien 20 Prozent im Minus

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch einem Kursgewinner sechs -verlierer und ...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch einem Kursgewinner sechs -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren HTI High Tech Industries mit 4.773 Aktien (Einfachzählung).

Die einzigen Gewinner bei den Aktien im standard market auction waren K Industries mit plus 1,92 Prozent auf 53,00 Euro (116 Aktien).

Die größten Verlierer waren HTI High Tech Industries mit minus 20,00 Prozent auf 0,24 Euro (4.773 Aktien), Wiener Privatbank mit minus 1,23 Prozent auf 8,00 Euro (980 Aktien) und Frauenthal Holding mit minus 0,96 Prozent auf 20,60 Euro (2.015 Aktien).

Im direct market plus verloren DWH 1,96 Prozent auf 5,00 Euro (15.260 Aktien). Kleiner Bewegungen gab es bei Startup300 (minus 1,15 Prozent) und Athos Immobilien (plus 0,47 Prozent).

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren