Mann drängte Italienerin in Innsbruck in Herrentoilette

Innsbruck (APA) - Ein Mann hat vergangenen Mittwoch zwischen 18.45 und 20.00 Uhr in Innsbruck eine 39-jährige Italienerin in einem öffentlic...

Innsbruck (APA) - Ein Mann hat vergangenen Mittwoch zwischen 18.45 und 20.00 Uhr in Innsbruck eine 39-jährige Italienerin in einem öffentlichen Gebäude ins Untergeschoß und dort in die Herrentoilette gedrängt. Der Mann versperrte daraufhin die Toilette, drückte die Italienerin gegen die Wand, berührte sie unsittlich und versuchte, sie auszuziehen, berichtete die Polizei.

Die 39-Jährige verpasste dem Täter daraufhin einen Tritt gegen seinen Oberschenkel. Er ließ dadurch von ihr ab und die Italienerin konnte fliehen. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein 38-jähriger Österreicher als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. Die Polizei ging von einer versuchten Vergewaltigung aus.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren