Defekte Bremsen und 500 Kilo zu schwer: Klein-Lkw in Tirol gestoppt

Ebbs (APA) - Mit massiven Mängeln am Fahrzeug ist am Mittwoch bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der B 175 in Ebbs (Bezirk Kufstein) ein ...

Ebbs (APA) - Mit massiven Mängeln am Fahrzeug ist am Mittwoch bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der B 175 in Ebbs (Bezirk Kufstein) ein Klein-Lkw mit Anhänger aufgehalten worden. Laut Polizei waren die Bremsen defekt, das Fahrzeug war um eine halbe Tonne zu schwer beladen und die Ladung darüber hinaus ungesichert. Zudem sei die Windschutzscheibe nur mit einem Klebeband befestigt gewesen, hieß es.

Weil das Fahrzeug mit bulgarischem Kennzeichen in einem derart schlechten Zustand war, durfte der Lenker nicht weiterfahren. Außerdem wurden ihm die Kennzeichen abgenommen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren