Stigger auch im zweiten U23-Weltcup auf dem Podest

Die Tirolerin Laura Stigger belegte in ihrem zweiten Mountainbike-Weltcuprennen in der U23-Klasse Rang drei. Die Siegerin des Saisonauftakte...

Laura Stigger schaffte auch in Nove Mesto den Sprung aufs Stockerl.
© Lorenzi

Die Tirolerin Laura Stigger belegte in ihrem zweiten Mountainbike-Weltcuprennen in der U23-Klasse Rang drei. Die Siegerin des Saisonauftaktes musste sich am Samstag in Nove Mesto um 1:20 Minuten nur der US-Amerikanerin Haley Batten und um 52 Sekunden der Deutschen Ronja Eibl geschlagen geben. Im Gesamtklassement führt die 18-jährige Juniorenweltmeisterin gleichauf mit Batten vor Eibl.

Die Rennen der Eliteklassen finden erst am Sonntag statt. (APA)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte