Tschechischer Kletterer in der Steiermark abgestürzt

Pernegg (APA) - Ein 62 Jahre alter Tscheche ist am Samstag auf dem Weg zu einer Klettertour in Pernegg an der Mur (Bezirk Bruck an der Mur) ...

Pernegg (APA) - Ein 62 Jahre alter Tscheche ist am Samstag auf dem Weg zu einer Klettertour in Pernegg an der Mur (Bezirk Bruck an der Mur) in der Steiermark abgestürzt. Beim Zustieg zur Kletterroute „Michelangelo“ rutschte der Mann laut Polizei aus und stürzte das steile Gelände talwärts, zuletzt 20 Meter über eine beinahe senkrechte Wand. Er erlitt zahlreiche Prellungen und Schürfwunden am ganzen Körper.

Der 58-jährige Bruder des Kletterers stieg zum Verunglückten ab, der ansprechbar war. Weitere Alpinisten kamen hinzu und setzten den Notruf ab. Der Tscheche, der vor allem am Rücken und am Kopf Verletzungen erlitten hatte, wurde per Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert und stationär aufgenommen.


Kommentieren