Fußball: Rapids Reservisten unterlagen Altach 2 - Meinungen

Wien (APA) - Stimmen zu Rapid - Altach (1:2):...

Wien (APA) - Stimmen zu Rapid - Altach (1:2):

Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): „Wir hatten eine Mannschaft auf dem Platz, die in dieser Form nicht oft gemeinsam gespielt hat. Es war schon erklärbar, dass man nicht diesen Fluss haben kann. In der zweiten Hälfte haben wir eigentlich ein gutes Spiel gemacht. Für mich war es ein wichtiges Spiel, weil ich sehen konnte, wo einige Spieler stehen.“

Zur intensiven Rotation: „Es wird keinen Trainer geben, der anders reagiert hätte. Ich hätte keine Verletzung riskieren können, dann wäre die Frage gekommen, warum man denjenigen aufgestellt hat. Ich würde wieder so aufstellen, weil das Dienstag-Spiel (Anm.: Europacup-Play-off daheim gegen Mattersburg) weit wichtiger ist als das heutige.“

Alex Pastoor (Altach-Trainer): „Meine Spieler haben ein gutes Match abgeliefert, das macht uns Spaß und Freude. Wir können uns jetzt noch keine Ziele für die nächste Saison setzen, weil wir noch nicht wissen, wie unser Kader ausschauen wird.“

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren