Golf: Wiesberger in Dänemark vor Schlusstag 2 - „Solider Tag“

Farsö (APA) - Bernd Wiesberger war nach seinem Sprung auf Platz eins klarerweise erfreut. „Noch ein wirklich solider Tag am Platz“, resümier...

Farsö (APA) - Bernd Wiesberger war nach seinem Sprung auf Platz eins klarerweise erfreut. „Noch ein wirklich solider Tag am Platz“, resümierte der Burgenländer in den sozialen Medien. Die windigen Bedingungen hätten für „einen richtigen Test“ gesorgt. Am Sonntag will das ÖGV-Ass nun den Sack zumachen. „Ich freue mich auf einen super Tag morgen“, so Wiesberger.

Im Gegensatz zum Zwischenführenden war sein Landsmann Matthias Schwab nicht zufrieden. Der 24-Jährige fiel mit einer durchwachsenen Runde vom ersten auf den dritten Rang zurück. „Zu dieser Runde ist nicht viel zu sagen. Es sind mir zu viele Fehler passiert. Fünf Bogeys sind zu viel. Vier Birdies ist ok“, analysierte Schwab. Den Sieg hat er noch nicht abgeschrieben. „Ich habe trotzdem nicht viel verloren. Morgen könnte noch einiges möglich sein, wenn ich wieder gut spiele“, so Schwab.


Kommentieren