EU-Wahl - Orban hofft auf stärkeren Anti-Zuwanderungskurs

Budapest (APA/Reuters) - Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban wünscht sich bei der Europa-Wahl ein Erstarken der politischen Kräfte, die a...

Budapest (APA/Reuters) - Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban wünscht sich bei der Europa-Wahl ein Erstarken der politischen Kräfte, die auf einen Anti-Zuwanderungskurs setzen. „Ich hoffe, dass es in der europäischen Öffentlichkeit zu einer Verschiebung zugunsten jener politischen Parteien kommen wird, die die Migration stoppen wollen“, sagte Orban Samstag Vormittag nach seiner Stimmabgabe.

Orban und seine Regierungspartei Fidesz haben sich wiederholt mit antieuropäischen Tönen zu Wort gemeldet und stehen wegen ihres Vorgehens gegen Medien und Minderheiten in der Kritik. Die Mitgliedschaft von Fidesz in der Europäischen Volkspartei (EVP) ist seit März suspendiert.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren