Sabine Naderer-Jelinek zur Bürgermeisterin von Leonding gewählt

Leonding (APA) - Leonding - mit knapp 29.000 Einwohnern viertgrößte Stadt in Oberösterreich - hat am Sonntag nicht nur die EU-Abgeordneten, ...

Leonding (APA) - Leonding - mit knapp 29.000 Einwohnern viertgrößte Stadt in Oberösterreich - hat am Sonntag nicht nur die EU-Abgeordneten, sondern auch eine neue Bürgermeisterin gewählt. Sabine Naderer-Jelinek (SPÖ) hat sich bereits im ersten Wahldurchgang mit 51 Prozent gegen ihre vier männlichen Mitbewerber durchgesetzt.

Franz Bäck von der ÖVP kam auf 19,97 Prozent, FPÖ-Kandidat Peter Hametner erreichte 12,31 Prozent. Dahinter folgten Sven Schwerer (Grüne) mit 13,74 Prozent und Markus Prischl von den Neos mit 2,97 Prozent.

Der Urnengang war notwendig geworden, weil sich Walter Brunner (71, SPÖ) Ende Februar nach mehr als zehn Jahren als Stadtchef zurückgezogen hatte. Seitdem hatte schon die bisherige Vizebürgermeisterin Naderer-Jelinek (SPÖ) die Geschäfte geführt.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren