Grüne gewannen Kommunalwahlen in größten Städten Baden-Württembergs

Stuttgart (APA/AFP) - Die Grünen sind einer Prognose zufolge in den größten Städten des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg als Sieger ...

Stuttgart (APA/AFP) - Die Grünen sind einer Prognose zufolge in den größten Städten des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg als Sieger aus der Kommunalwahl hervorgegangen. Sowohl in Stuttgart als auch in Mannheim und Karlsruhe konnten die Grünen am Sonntag zulegen, im Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart wurden sie mit 29,5 Prozent erstmals stärkste Kraft, wie die Prognose für den Südwestrundfunk ergab.

Die CDU liegt demnach in der Landeshauptstadt bei 18 Prozent, die SPD bei zwölf Prozent. Die Freien Wählern erreichen 6,5 Prozent, die FDP 7,5 Prozent, die Linke kommt auf sechs Prozent und die rechtspopulistische AfD (Alternative für Deutschland) nur fünf Prozent. Auch in Mannheim und Karlsruhe liegen die Grünen laut der Umfrage unter insgesamt 10.000 Wählern als stärkste Kraft vorn.

Bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg wurden in 1101 Städten und Gemeinden die Gemeinderäte neu gewählt, in 35 Landkreisen die Kreisräte. Insgesamt konnten 8,7 Millionen Wahlberechtigte ihre Stimme abgeben, darunter 16- und 17-Jährige sowie erstmals Wähler mit einer gerichtlich bestellten Betreuung. Wegen des komplizierten Wahlsystems und der Europawahl ist mit einem Endergebnis in den meisten Gemeinden erst am Montagabend zu rechnen

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren