SV Aldrans und Tiroler Fußball tragen Trauer: „Turl“ Gaspari verstorben

Sei es früher in der Talenteschiene (BNZ) unter der Flagge des FC Tirol oder später im Fußball-Unterhaus mit Stationen im Sellraintal, in Ob...

War im Tiroler Fußball-Unterhaus ein sympathisches Unikum – Arthur Gaspari.
© gepa

Sei es früher in der Talenteschiene (BNZ) unter der Flagge des FC Tirol oder später im Fußball-Unterhaus mit Stationen im Sellraintal, in Oberperfuss, Silz/Mötz oder zuletzt beim SV Aldrans, wo er als Trainer und zuletzt als Sportlicher Leiter agierte – Arthur Gaspari war ein Unikum. Tirols Fußball trauert um den legendären „Turl“, der im Alter von 66 Jahren verstorben ist. (lex)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte