Traktorfahrer zerstörte in Kärnten historische Holzbrücke

Ein 24-Jähriger hat am Donnerstag mit seinem Traktor in Maria Saal (Bezirk Klagenfurt-Land) eine historische Holzbrücke zerstört. Er streifte mit dem Frontlader seines Fahrzeugs die Konstruktion am Freilichtmuseum Maria Saal, worauf die Brücke einstürzte. Laut Polizei wurde der Traktor verschüttet, der Lenker blieb dabei unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt.


Kommentieren