Die Insel Korsika und der Duft der Macchia

Urlaub am Meer oder in den Bergen? Am besten beides. Die Mittelmeerinsel Korsika wartet mit kilometerlangen Stränden und Dutzenden 2000ern auf. Idealer Ausgangspunkt ist das Feriendorf „Zum störrischen Esel“ bei Calvi, das heuer sein 60-jähriges Bestehen feiert.

Wie ein Fels in der Brandung des Mittelmeers steht die Stadt Calvi da.
© iStockphoto

Von Stefanie Kammerlander

Kein Fernsehgerät und kein WLAN? Kinder, die zum ersten Mal in den „Störrischen Esel" kommen, reagieren oft fassungslos. „Interessanterweise sind genau sie es, die dann am eifrigsten basteln oder Theater spielen, oft sogar eine neue Welt erleben", erzählt Wolfgang Auer, Mitglied der Geschäftsführung. Und schon sind wir mittendrin in der Esel-Philosophie, in der die Natur die erste Geige spielt. Im sieben Hektar großen Naturpark sind weit über 100 kleine Bungalows ohne jeden Schnickschnack eingebettet.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte