Busfahrerin streifte E-Bike-Fahrer in Wörgl: 78-Jähriger verletzt

Ein Überholmanöver einer Busfahrerin wurde einem E-Bike-Fahrer zum Verhängnis. Der 78-Jährige wurde seitlich berührt und kam zu Sturz.

(Symbolfoto)
© TT/Murauer

Wörgl – Ein Bus und ein Radfahrer sind am Dienstag in Wörgl zusammengestoßen. Eine Busfahrerin (47) wollte gegen 16.40 Uhr auf der Brixentaler Straße eine Gruppe von E-Bike-Fahrern überholen. Sie setzte mit dem Reisebus zum Überholen an. Auf der Gegenseite näherte sich ein Linienbus.

Als die Deutsche mit dem Bus nach rechts schwenkte, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, erwischte sie das Rad eines 78-jährigen Österreichers seitlich. Der Mann kam zu Sturz und verletzte sich. Wie schwer, ist nicht bekannt. Er wurde ins Krankenhaus Kufstein gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte