Politische Wende im MCI-Streit: SPÖ ist für Neuausschreibung

Wende in der politischen Debatte um den Neubau der unternehmerischen Hochschule MCI: Die SPÖ schwenkt auf die Linie von LR Tratter mit der Neuausschreibung ein.

Das alte MCI-Hauptgebäude soll weiter genutzt werden.
© TT / Thomas Böhm

Von Peter Nindler

Innsbruck –Die Oppositionsphalanx gegen die schwarz-grüne Koalition ist das eine, doch offenbar tun sich inhaltlich immer mehr Gräben zwischen SPÖ, FPÖ, Liste Fritz und NEOS auf. Vor allem die SPÖ will sich nicht länger treiben lassen, im Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingsgesellschaft TSD soll es oppositionell ebenfalls bereits kriseln. Jetzt schert die SPÖ beim viel diskutierten Neubau für das Managementcenter Innsbruck aus.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte