Trump: „Ziemlich bald“ Massenausweisung von Einwanderern

US-Präsident Donald Trump will nach eigenen Angaben „ziemlich bald“ mit Massenausweisungen von Einwanderern beginnen. „Aber ich nenne sie nicht Razzien. Wir entfernen Leute, all die Leute, die im Laufe der Jahre illegal gekommen sind“, sagte Trump am Freitag vor Journalisten in Washington.

Er hatte die Aktion im Juni verschoben, nachdem das dafür vorgesehene ursprüngliche Datum an die Presse durchgesickert war. Trump hat ein hartes Vorgehen gegen illegal in die USA eingewanderte Menschen zu einem Schwerpunkt seiner Präsidentschaft gemacht und will damit auch bei der Wahl im kommenden Jahr punkten.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren