Anhörung von Sea-Watch-Kapitänin Rackete wird verschoben

Laut Staatsanwaltschaft ist ein Streik der Strafverteidiger der Grund für die Verschiebung der eigentlich für Dienstag geplante Anhörung. Ein neuer Termin wurde zunächst nicht festgelegt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen