Kindergarten in Silz voll im Plan

Vor nicht einmal drei Monaten wurde für den neuen Kindergarten der Gemeinde Silz der Spatenstich gesetzt und schon jetzt konnte die Gemeinde...

Der Rohbau aus Holz des neuen Kindergartens in Silz wurde zeitgerecht fertiggestellt.
© Dorn

Vor nicht einmal drei Monaten wurde für den neuen Kindergarten der Gemeinde Silz der Spatenstich gesetzt und schon jetzt konnte die Gemeinde zur Firstfeier für den Holzbau laden.

Zeitlich befindet man sich mit den Arbeiten genau im Plan und dank einiger Nachverhandlungen konnte Architekt Armin Neurauter mehrere Unterschreitungen der Kosten bewerkstelligen. So wird man sich von den 3,2 Millionen Euro Nettokosten in der Höhe von 320.000 Euro sparen können, wie Bürgermeister Helmut Dablander bei der Firstrede den Anwesenden mitteilen konnte. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurden die restlichen Vergaben beschlossen. Nur die Inneneinrichtung und die Spielgeräte für draußen sind noch offen.

Noch nicht geklärt ist außerdem die Zufahrtssituation, für die aber wohl bis zur Eröffnung nach den Semesterferien 2020 eine Lösung gefunden sein wird. (ado)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte