Niederländer Groenewegen gewann siebente Tour-Etappe

Dylan Groenewegen hat die siebente Etappe der Tour de France gewonnen. Auf dem 230 km langen Teilstück von Belfort nach Chalon-sur-Saone setzte sich der Niederländer im Massensprint am Freitag knapp vor dem Australier Caleb Ewan und Ex-Weltmeister Peter Sagan aus der Slowakei durch. In der Gesamtwertung verteidigte der Italiener Giulio Ciccone das Gelbe Trikot vor Lokalmatador Julian Alaphilippe.


Kommentieren