Motorradfahrer starb bei Kollision im Mühlviertel

Ein 53-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag in Baumgartenberg (Bezirk Perg) beim Versuch, einen linksabbiegenden Pkw zu überholen, ums Leben gekommen. Der Mann dürfte das Abbiegemanöver der 42-jährigen Autolenkerin nicht oder erst zu spät bemerkt haben, berichtete die Polizei. Er prallte gegen die linke Wagenseite und wurde über den Pkw geschleudert. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren