Zwei Tote und Vermisste bei Explosion in Gasanlage in China

Bei einer gewaltigen Explosion in einer Gasanlage in Zentralchina sind mindestens zwei Menschen gestorben. Zwölf weitere werden vermisst, wie das Staatsfernsehen berichtete. 18 Menschen seien verletzt worden. Das Unglück passierte am Freitag in Yima, das zur Stadt Sanmenxia (Provinz Henan) gehört. Die Explosion sorgte in einem weiten Umkreis für Schäden und ließ Fensterscheiben zerbrechen.

Eine große Rauchwolke stieg über der Fabrik auf, wie auf Bildern im Internet zu sehen war. Eine Untersuchung der Unglücksursache sei eingeleitet worden, hieß es.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren