Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf steirischer S6

Vier Personen sind am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Semmering Schnellstraße (S6) bei Mürzzuschlag verletzt worden. Wie das Rote Kreuz mitteilte, hatte erst ein Auto eine Leitschiene touchiert, ein nachkommendes Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Mann wurde aus dem Fahrzeug befreit, er hatte eine Verletzung an der Wirbelsäule erlitten.

Drei Frauen wurden leicht verletzt. Die Unfallbeteiligten wurden ins Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, und in das Landeskrankenhaus Mürzzuschlag-Mariazell gebracht.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren