Wo Camping-Träume wahr werden: Ein Besuch in der Leutasch

Egal ob mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil – in Tirol machen Camper gerne auch für mehrere Tage Halt. Ein Besuch in der Leutasch zeigt, was Camping-Gäste hierzulande schätzen und wie sich die Szene weiterentwickelt hat.

Wie im Restaurant. Christiane und Peter Stepper frühstücken am liebevoll gedeckten Campingtisch.
© Thomas Boehm / TT

Von Theresa Mair

Morgens halb zehn in der Leutasch: Während sich arbeitende Menschen bereits auf die erste Kaffeepause des Tages freuen, liegt der Campingplatz „Tirol.Camp“ ganz verträumt da. Sogar die Sonne schaut nach dem Regenwochenende am Montag noch etwas zögerlich hervor. Von den 200 Gästen, die sich auf den Stellplätzen einquartiert haben, merkt man kaum etwas.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte