Wiesberger kam bei British Open Samstag erst spät auf Touren

Bernd Wiesberger hat am Samstag bei den British Open an Boden eingebüßt. In Royal Portrush blieb er auf der dritten Runde gleich drei über Par, nach vier Bogeys gelangen auf den Vierer-Bahnen 15 und 17 Birdies, die Runde schloss er allerdings mit einem Bogey auf der 18 ab. Die Runde war noch im Gange. Gesamt hält Wiesberger nun vor der Schlussrunde am Sonntag bei 215 Schlägen und zwei über Par.


Kommentieren