Traktor stürzte in Pettneu über Böschung: Lenker verletzt

Ein Schaltfehler war die Ursache für den Unfall am Samstag. Der Lenker wurde vom Fahrersitz geschleudert, seine Beifahrerin rettete sich durch einen Sprung.

(Symbolbild)
© TT / Thomas Boehm

Pettneu – Samstagvormittag ist ein 53-Jähriger mit einem Traktor von der Forststraße des Malfontales abgekommen. Das Fahrzeug begann aufgrund eines Schaltfehlers rückwärts zu rollen, stürzte über eine steile Böschung und überschlug sich.

Der Lenker wurde aus dem Fahrersitz geschleudert und blieb ca. vier Meter unterhalb des Forstweges verletzt liegen. Er wurde ins Krankenhaus Zams gebracht. Seine 31-jährige Beifahrerin, die am Kotflügel saß, konnte sich durch einen Sprung vom Traktor retten und blieb unverletzt. Am Traktor entstand Totalschaden(TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte