Pkw-Lenkerin in NÖ bei Unfall tödlich verunglückt

Eine 27-Jährige ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Verkehrsunfall in ihrem Heimatbezirk Bruck an der Leitha ums Leben gekommen. Die Lenkerin war mit ihrem Pkw auf der LB16 in Leopoldsdorf aus unbekannter Ursache rechts von der Straße abgekommen. Das Auto durchbrach laut Polizei die Stützmauer einer Lärmschutzwand und fiel über eine Böschung. Die Frau erlag an Ort und Stelle ihren Verletzungen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren