Gasexplosion auf Insel Elba: Ein Toter und ein Vermisster

Bei einer Gasexplosion in einem zweistöckigen Gebäude in Portoferraio auf der italienischen Insel Elba ist eine Person ums Leben gekommen, eine weitere wird vermisst. Drei weitere Personen konnten lebend aus den Trümmern geborgen werden, berichteten italienische Medien. Alle Menschen, die aus den Trümmern gerettet wurden, sind Mitglieder derselben Familie.

Hunde waren im Einsatz auf der Suche nach dem Vermissten. Portoferraio ist die größte Gemeinde auf der Insel Elba. Hier treffen die Fähren aus der Toskana und aus Ligurien ein.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren