Dallas Cowboys thronen weiter an der Spitze der wertvollsten Sportteams

Real Madrid ist nach Berechnungen des Magazins „Forbes“ der derzeit wertvollste Fußball-Club der Welt. Laut des US-Wirtschaftsblattes ist de...

Die Dallas Cowboys schnappten sich in der Forbes-Liste wieder Platz eins.
© imago sportfotodienst

Real Madrid ist nach Berechnungen des Magazins „Forbes“ der derzeit wertvollste Fußball-Club der Welt. Laut des US-Wirtschaftsblattes ist der spanische Spitzenclub 4,24 Milliarden Dollar (3,8 Mrd. Euro) wert, er löste damit Manchester United an der Spitze ab. Im Ranking der wertvollsten Sportteams ist Real Dritter hinter Spitzenreiter Dallas Cowboys (Football) und den New York Yankees (Baseball).

Den Wert der Dallas Cowboys schätzt „Forbes“ auf 5,0 Milliarden Dollar (4,47 Milliarden Euro). Dominiert wird das Ranking von Teams aus den US-amerikanischen Profiligen für American Football, Baseball und Basketball. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte