Biker (19) prallte in Kössen auf Lkw und verletzte sich schwer

Der junge Deutsche geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Lkw. Er wurde in die Klinik Traunstein geflogen. Die B172 war für 50 Minuten gesperrt.

Am Motorrad entstand Totalschaden.
© ZOOM.TIROL

Kössen – Mit schweren Verletzungen musste ein 19 Jahre alter Biker am Dienstag in die Klinik Traunstein geflogen werden. Der junge Deutsche war kurz nach 17 Uhr auf der Walchseebundesstraße (B172) von Reit im Winkl kommend in Richtung Kössen unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem Lkw kollidierte. Er stürzte und verletzte sich schwer.

Die B172 war für etwa 50 Minuten gesperrt. Am Lkw entstand erheblicher Sachschaden, am Motorrad Totalschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte