Kärntner Landwirt bei Stier-Attacke schwer verletzt

Ein 41-jähriger Landwirt aus dem Bezirk St. Veit an Glan ist am Dienstagabend von einem Stier angegriffen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, war er dabei, mehrere Rinder aus dem Stall zu treiben, als der Stier ihn attackierte. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren