46-Jähriger nach Sturz von Leiter in NÖ in Lebensgefahr

Ein 46 Jahre alter Mann hat sich am Mittwoch in Neunkirchen beim Sturz von einer etwa drei Meter hohen Leiter lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Der Arbeiter war nach Polizeiangaben vom Donnerstag auf einer Baustelle an einer Sprinkleranlage zu Werke gegangen. Nach der notärztlichen Versorgung an Ort und Stelle wurde der St. Pöltner durch den Hubschrauber „Christophorus 3“ abtransportiert.

Der 46-Jährige wurde in das UKH Meidling in Wien eingeliefert. Das zuständige Arbeitsinspektorat wurde in die Ermittlungen eingebunden, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren