Golfspielen kinderleicht gemacht

Gemeinsam statt einsam: Die Initiative „Kids Future Champions“ der vier Kitzbüheler Vereine Schwarzsee, Kaps, Eichenheim und Rasmushof ist a...

Das „Golf is cool“-Sommerfest auf der Anlage des GC Kitzbühel-Schwarzsee brachte nur strahlende Gesichter.
© TGV/Anna Kogler

Gemeinsam statt einsam: Die Initiative „Kids Future Champions“ der vier Kitzbüheler Vereine Schwarzsee, Kaps, Eichenheim und Rasmushof ist auch österreichweit ein Paradebeispiel für gebündelte Nachwuchsarbeit. Die Gamsstadt war auch kürzlich Schauplatz des vom Tiroler Golfverband organisierten „Golf is cool“-Sommerfests. Dabei konnten 60 Kinder erste Erfahrungen rund um den Golfsport sammeln und sich auf verschiedensten Bewegungsstationen (Driving Range, Darts, Landhockey etc.) austoben. (TT)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte