Kurzschluss: Turbinen in Atomkraftwerk Gösgen abgeschaltet

Beim Schweizer Kernkraftwerk Gösgen hat ein Kurzschluss im Schaltanlagengebäude am Freitag zu einer Turbinenschnellabschaltung geführt. Die ...

Beim Schweizer Kernkraftwerk Gösgen hat ein Kurzschluss im Schaltanlagengebäude am Freitag zu einer Turbinenschnellabschaltung geführt. Die Anlage sei in einem sicheren Zustand, teilte der Betreiber mit. Nach der Ursache werde gesucht. Das Atomkraftwerk Gösgen liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Basel. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte