Marach/Melzer erreichten Doppel-Finale in Hamburg

Österreichs Tennis-Herren sind am Sonntag bei zwei Turnieren im Doppel-Finale vertreten. Beim mit 1,855 Millionen Euro dotierten ATP-500 in Hamburg gewannen die als Nummer drei gesetzten Oliver Marach/Jürgen Melzer am Samstag ihr Halbfinale gegen Pablo Cuevas/Nicolas Jarry (URU/CHI) 7:6(2),6:3, sie treffen am Sonntag auf die Niederländer Robin Haase/Wesley Koolhof.

Bereits am Freitag absolvierten Philipp Oswald/Filip Polasek (AUT/SVK-1) ihre Vorschlussrunde in Gstaad (586.140 Euro) erfolgreich, im Endspiel warten die Belgier Sander Gille/Joran Vliegen. Oswald hatte vor einer Woche mit seinem niederländischen Partner Robin Haase das Duo Oliver Marach/Jürgen Melzer im Finale von Umag niedergekämpft.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren