Vier Tote bei Frontalcrash in Kärnten

Ein Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Friesacher Straße (B317) in Kärnten bei Mölbling (Bezirk St. Veit) hat am Montag vier Menschen das Leben gekostet. Wie Polizeisprecher Rainer Dionisio zur APA sagte, befindet sich auch ein Kind unter den Toten. Die genaue Identität der Opfer war zunächst noch nicht bekannt, es dürfte sich aber um Kärntner gehandelt haben.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren