Nordkorea feuerte offenbar „unbekannte Projektile“ ab

Die Regierung in Pjöngjang hat südkoreanischen Angaben zufolge erneut Waffen getestet. Nordkorea habe „unbekannte Projektile“ abgefeuert, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Dienstag (Ortszeit). Es wäre der vierte Raketentest in weniger als zwei Wochen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren