Das Spiel mit Geld und verkommener Moral

Mit „Der unverhoffte Charme des Geldes“ vollendet Denys Arcand seine grandiose Trilogie über den Niedergang des amerikanischen Imperiums.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen