Land lagert Kontrolle aus: Private überwachen neue Pkw-Fahrverbote

Private Firmen kontrollieren auf Wunsch der Polizei seit zwei Wochen die neuen Pkw-Fahrverbote. Nachschärfungen für die Skisaison sind im Visier.

Die Polizei überwacht die Pkw-Fahrverbote an den Wochenenden seit zwei Wochen­enden nicht mehr selbst. Das tun nun private Security-Firmen.
© Thomas Boehm / TT

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck –Vergangenes Wochenende wurde auch bei Patsch das seit Mitte Juni geltende Pkw-Fahrverbot überwacht. Doch bei jenen, die all die Autofahrer wieder zurück zur Autobahn schickten, die nicht zu Anrainer-, Ziel oder Quellverkehr, sondern zum bekämpften Stau-Ausweichverkehr zählten, handelte es sich nicht um die Damen und Herren im amtsbekannten Dunkelblau samt Blaulicht auf dem Dienstauto. Anstatt der Polizei bemühten sich Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma um die Kontrolle der schwarzen Pkw-Schafe.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte