37-Jährige wurde auf Schutzweg in Landeck von Auto angefahren

Eine 40-jährige Pkw-Lenkerin hatte die Fußgängerin übersehen. Die 37-Jährige wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt.

(Symbolfoto)
© Thomas Murauer

Landeck – Eine 37-Jährige ist am Freitagvormittag gegen zehn Uhr in Landeck auf der Landesstraße Innstraße (L76) von einem Pkw erfasst und auf den Boden geschleudert worden. Die Fußgängerin, die auf dem Schutzweg ging wurde dabei schwer verletzt.

Die 40-jährige Lenkerin des Autos hatte die Fußgängerin übersehen. Die 37-Jährige wurde ins Krankenhaus in Zams eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte